Suche

Nach über 40 Jahren ist es nun soweit, der Bauhof der Stadt Tengen wurde neu gebaut. Sowohl das Bürogebäude als auch die Werkhallen wurden einem kompletten Neubau unterzogen. So kann am Samstag, 04. Mai 2019 der erfolgreiche Abschluss der Arbeiten, mit Einweihung und Segnung durch Bürgermeister Marian Schreier und Pfarrer Harald Dörflinger gefeiert werden Der in die Jahre gekommen Bauhof der Stadt Tengen, der auch unter Platzmangel litt und teilweise nicht den Anforderungen eines modernen Bauhofbetriebs diente, hat sich der Gemeinderat der Stadt Tengen im Dezember 2016 dazu entschlossen die alten Hallen abzureißen und eine neue funktionale und durchdachte Anlage aufzubauen. In all seiner Funktionalität ist der neue Bauhof nun auch optisch ansprechend und praktisch gestaltet. Die neu beheizbaren Hallen kommen Fahrzeugen und Gerätschaften zugute und durch die Werkstätten lassen sich viele Reparaturen selbst vor Ort durchführen. Auch die neu geschaffenen Büro- und Sozialräume wurden für die Mitarbeiter realisiert. Ebenfalls ein wichtiger Punkt ist die neu gestaltete Grünschnittabgabe für die Bürgerinnen und Bürger. Den Bauhof als wichtigen Bestandteil einer Gemeinde und ihrer vielfältigen Dienstleistungen zum Wohle unserer Stadt, ist es Herrn Bürgermeister Marian Schreier eine besondere Freude nach nur eineinhalb Jahren Bauzeit und einem Bauvolumen von 1,9 Million Euro den Neubau feierlich einzuweihen und durch Herrn Pfarrer Harald Dörflinger segnen zu lassen. Die Einweihung mit Tag der offenen Tür wird mit einem bunten Rahmprogramm für Groß und Kleine gefeiert.

more...

Zum Vortrag „Utopie macht Umsatz. Erfolg - fernab von 08/15“ laden der Regionale Wirtschaftsförderverein Hegau e.V., die Stadt Engen und die Sparkasse Engen-Gottmadingen am Mittwoch, den 22. Mai, ein. Die kostenfreie Veranstaltung aus der Reihe „UnternehmerWISSEN“ beginnt um 19:30 Uhr im Veranstaltungs- raum der Sparkasse in Engen, Bahnhofstraße 1. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 17. Mai unter Tel. 07733/949502 oder formlos per E-Mail an info@sparkasse-engo.de erforderlich.   Das Unmögliche denken, um das Mögliche zu schaffen. „Wer Visionen hat, muss zum Arzt gehen“ – meinte früher Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Dabei kann man ohne Visionen heute direkt zum Bestatter wechseln. „Innovate or die“ heißt: Es gibt keine Alternative zur permanenten Neuerfindung. Der Referent Gerriet Danz zeigt in seinem Vortrag, warum Geschäftsmodelle regelmäßig in Frage gestellt werden müssen, warum auch Marktführer in Gefahr geraten, den Zug der Zukunft zu verpassen und warum radikales Rumspinnen Pflicht ist – und eben keine Kür. Die Teilnehmer erfahren, wie Innovationen entstehen und in Umsatz verwandelt werden.   Gerriet Danz ist seit mehr als zwei Jahrzehnten einer der anerkannten Experten für Innovation und Kreativität. Der Bestsellerautor erforscht im Silicon Valley die Erfolgsfaktoren von Facebook, Google und Co. Der passionierte Querdenker, Hochschuldozent und Mehrfachgründer motiviert in Vorträgen und Workshops dazu, Kreativität und Innovationskultur als Werkzeuge des Wandels zu nutzen. Inspirierend. Informativ. Unterhaltend. Und sofort umsetzbar.   Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit, bei einem kleinen Umtrunk mit dem Referenten und anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.   UnternehmerWISSEN ist eine Vortragsreihe der Sparkasse Engen-Gottmadingen, der Stadt Engen und des Regionalen Wirtschaftsförderverein Hegau e. V.       Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:   Regionaler Wirtschaftsförderverein Hegau e. V. Peter Freisleben Hauptstraße 13 78234 Engen   Tel.: 07733 502-212 E-Mail: PFreisleben@engen.de

more...

Seid ihr zwischen 16 und 25 Jahre alt und interessiert daran, was direkt um Euch herum in Tengen passiert? Dann seid Ihr beim Jungwählerforum der Stadt Tengen genau richtig. Am 26. Mai 2019 finden die Kommunalwahlen mit der Wahl des Kreistags von Konstanz, dem Gemeinderat von Tengen und den Ortschaftsräten der Ortschaften statt. Ihr habt das Recht zu wählen! Nutzt diese Chance, denn damit habt Ihr die Möglichkeit aktiv selbst zu bestimmen, wer die Zukunft der Stadt Tengen und wer die des Landkreises Konstanz gestalten darf. Um Euch über die verschiedenen Wahlen und das Wahlrecht zu informieren, laden wir alle Jungwählerinnen und Jungwähler herzlich ein zum Jungwählerworkshop in den neu eingerichteten Jugendraum in der ehemaligen Grundschule (Ludwig-Gehrer-Straße 65) am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 18:30 Uhr . Im Workshop sollt Ihr unter anderem erfahren, was Kommune überhaupt ist, was da entschieden wird und woran konkret in Tengen gearbeitet wird. Außerdem wird Euch vermittelt, wieso jede einzelne Stimme wichtig ist und welche KandidatInnen zur Wahl stehen. Dazu werden auch einige Gemeinderatskandidaten mit dabei sein, damit Ihr direkt mit ihnen in Kontakt treten könnt. Der Workshop wird durchgeführt von Jakob Crone. Er hat Politik- und Verwaltungswissenschaft (M.A.) an der Universität Konstanz studiert – und arbeitet mit Jugendlichen wie Erwachsenen zu Themen, die Gesellschaft und Politik betreffen.  Die Stadt Tengen freut sich über einen lebendigen Austausch mit den Jugendlichen der Stadt. Für eine unverbindliche Anmeldung per E-Mail unter b.scheu@tengen.de  sind wir dankbar.

more...