Landesfamilienpass

Ausgabe der Gutscheinkarten für das Jahr 2020

Ab sofort sind für die Inhaber des Landesfamilienpasses wieder die Gutscheine für das aktuelle Jahr auf dem Rathaus Tengen, Meldeamt, Zimmer 29 erhältlich.

Einen Landesfamilienpass können erhalten: 

 
- Familien, die mit mindestens drei kindergeld-berechtigenden Kindern in häuslicher Gemeinschaft leben;
 
- Einelternfamilien, die mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
 
- Familien, die in häuslicher Gemeinschaft mit einem kindergeldberechtigenden schwer behinderten Kind mit mindestens 50 v. H. Erwerbsminderung leben;
 
- Familien, die Hartz IV-Leistungen beziehen oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigenden Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
 
- Familien, die Leistungen nach dem Asyl-bewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.
 
Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2020 und unter Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2020 insgesamt 22-mal die staatlichen Schlösser und Gärten und die staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen.

Auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration
(https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/soziales/familie/leistungen/landesfamilienpass/) ist eine Liste aller staatlichen Schlösser, Gärten und Museen in Baden-Württemberg sowie eine Liste aller nicht staatlichen Einrichtungen, die einen kostenfreien bzw. ermäßigten Eintritt gewähren, eingestellt.

 
Wer zum berechtigten Personenkreis zählt und bisher noch keinen Landesfamilienpass besitzt, kann diesen ebenfalls im Rathaus Tengen, Meldeamt, Zimmer 29 persönlich beantragen. Für weitere Auskünfte erreichen Sie das Meldeamt unter Tel. 07736/9233-29.