Der Bauhof der Stadt Tengen öffnet zur offiziellen Einweihung und Segnung seine Türen

Nach über 40 Jahren ist es nun soweit, der Bauhof der Stadt Tengen wurde neu gebaut. Sowohl das Bürogebäude als auch die Werkhallen wurden einem kompletten Neubau unterzogen. So kann am Samstag, 04. Mai 2019 der erfolgreiche Abschluss der Arbeiten, mit Einweihung und Segnung durch Bürgermeister Marian Schreier und Pfarrer Harald Dörflinger gefeiert werden
Der in die Jahre gekommen Bauhof der Stadt Tengen, der auch unter Platzmangel litt und teilweise nicht den Anforderungen eines modernen Bauhofbetriebs diente, hat sich der Gemeinderat der Stadt Tengen im Dezember 2016 dazu entschlossen die alten Hallen abzureißen und eine neue funktionale und durchdachte Anlage aufzubauen.
In all seiner Funktionalität ist der neue Bauhof nun auch optisch ansprechend und praktisch gestaltet. Die neu beheizbaren Hallen kommen Fahrzeugen und Gerätschaften zugute und durch die Werkstätten lassen sich viele Reparaturen selbst vor Ort durchführen. Auch die neu geschaffenen Büro- und Sozialräume wurden für die Mitarbeiter realisiert. Ebenfalls ein wichtiger Punkt ist die neu gestaltete Grünschnittabgabe für die Bürgerinnen und Bürger.
Den Bauhof als wichtigen Bestandteil einer Gemeinde und ihrer vielfältigen Dienstleistungen zum Wohle unserer Stadt, ist es Herrn Bürgermeister Marian Schreier eine besondere Freude nach nur eineinhalb Jahren Bauzeit und einem Bauvolumen von 1,9 Million Euro den Neubau feierlich einzuweihen und durch Herrn Pfarrer Harald Dörflinger segnen zu lassen.
Die Einweihung mit Tag der offenen Tür wird mit einem bunten Rahmprogramm für Groß und Kleine gefeiert.

Für die Einweihung des neuen Bauhofs der Stadt Tengen wird dieKreisstraße K 6137 /Schwarzwaldstraßeam Samstag 04.05.2019 bis Sonntag 05.05.2019 voll gesperrt.

Für die Einweihungsfeierlichkeiten wird ab 10:30 Uhr ein Shuttleservice vomFestplatz Tengen bis zum Bauhof eingerichtet– dieser fährt jede halbe Stunde.Parkplätze stehen am Festplatz zur Verfügung.