Informationen zum KiTa- und Schulbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

das Kultusministerium hat die Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulen verfügt. Die Stadt Tengen muss daher alle Kindertageseinrichtungen, auch die der freien Träger und die Schulen ab Dienstag, 17. März 2020 schließen. Wir bitten aber darum, Ihre Kinder am Montag nur dann in die Schule bzw. KiTa zu schicken, wenn dies absolut notwendig (im Sinne der Betreuung) ist. Dass die Kinder vollständig gesund sind, ist eine weitere Voraussetzung für die Betreuung.

Um zu gewährleisten, dass die Infrastruktur im Gesundheits- und Pflegebereich, in den Blaulichtorganisationen, in der Lebensmittel- und Energieversorgung sichergestellt ist, werden wir denjenigen von Ihnen, bei denen beide Elternteile in diesen Institutionen arbeiten, eine Notbetreuung für Kinder bis einschließlich der 4. Klasse anbieten. Wir müssen diese Notbetreuung so eng fassen, da die angeordnete Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulen keinen Sinn macht, wenn zu viele Kinder in der Notbetreuung sind.

Um diese Notbetreuung schnellstmöglich anbieten zu können, möchten wir Sie bitten den beigefügten Bogen am Montag wieder bei Ihrer Kindertageseinrichtung oder im Schulsekretariat zurück zu geben, spätestens jedoch am Dienstag, damit wir die Notgruppen schnellstmöglich planen und starten können.

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten ergänzend zum Fragebogen ggf. von beiden Elternteilen eine Bestätigung des Arbeitgebers nachzufordern, wenn ihre Kinder in den Notgruppen aufgenommen werden sollen. Alle anderen Eltern muss ich bitten, privat eine Betreuung zu organisieren.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen


Marian Schreier
Bürgermeister