Aktuelles

Aktueller Stand Breitbandausbau

Breitbandausbau in Tengen

Im Rahmen der sogenannten innerörtlichen Mitverlegung zum Ausbau einer Breitbandinfrastruktur verlegt
die Stadt Tengen zusammen mit der Wärmeversorgung im Bereich "Im Amtsgarten" und "Hinterburg" die
Leerrohre für das Breitband. Diese Maßnahme wird vom Land gefördert.
Außerdem wird im Bereich  "Hinterburg" im gleichen Zug die Wasserleitung ausgetauscht.

Erläuterung der Verlegung
Zur Erläuterung: schwarzes Rohr = Wärme, grüner Verband = Breitband, blaues Rohr = Wasserversorgung

Breitbandausbau in Tengen

Der Breitbandausbau im Hauptort wird am 30.05. mit der Baustelleneinrichtung für die Ludwig-Gerer-Straße
weitergeführt.
Im Laufe der KW 22/2022 wird dann im Bereich Kreisverkehr bis Leipferdinger Straße die Ludwig-Gerer-Straße
für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden, um den Breitbandausbau in diesem Bereich durchführen zu
können.

Außerdem wird es zu Behinderungen für die Anlieger in diesem Bereich kommen, welche leider nicht zu
vermeiden sind.
Wir bitten deshalb schon heute um Ihr Verständnis.

Das Busunternehmen ist entsprechend informiert und wird seine Route anpassen.

Die Signallieferung von Kommingen nach Binningen ist in KW 34/2022 geplant.

Uttenhofen
Das Glasfasernetz in Uttenhofen wird voraussichtlich am 29.04.2022 fertiggestellt sein.

Stand 31.03.2022:

Uttenhofen
Die Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau haben wieder begonnen. Aktuell wird im Bereich „Zum Walmen“
die Brunnenleitung erneuert und die restlichen Verbände bis zum Verteiler in der Lauterbachstrasse geführt.

POP und Verteiler sind aufgestellt und die Glasfaserkabel wurden bereits zum Teil bis zum Verteiler/Pop eingeblasen.

POP Standort: Tannenhalde
POP Standort: Tannenhalde
Verteiler Standort: Lauterbachstraße
Verteiler Standort: Lauterbachsstraße

Talheim
 Im Anschluss an Uttenhofen werden die restlichen Tiefbauarbeiten in Talheim ausgeführt.
Auch hier sind bereits POP und Verteiler gesetzt und teilweise mit Glasfaser ausgestattet.

POP Standort: Im Wiesengrund/Zum Egg
POP Standort: Im Wiesengrund/Zum Egg

Stand 13.01.2022:

Uttenhofen
Zum Ende letzten Jahres wurden in Uttenhofen alle Leerrohrverbände und Hausanschlüsse – außer Teilbereich
„Zum Walmen“ – fertiggestellt.

Talheim
In Talheim wurden bis zum Jahresende die Leerrohrverbände und Hausanschlüsse in der Straße „Am Worberg“
erstellt und bis zum Verteiler geführt.

Verteiler und PoP an der Ecke Im Wiesengrund/Am Worberg/Zum Egg
Verteiler und PoP an der Ecke Im Wiesengrund/Am Worberg/Zum Egg

Eine Verlegung weiterer Mikrokabelleerrohre ist aktuell aufgrund der Temperaturen nicht möglich.  

Uttenhofen/Talheim
Die Kalibrierarbeiten der bereits verlegten Leerrohre werden ab nächster Woche ausgeführt.
Anschließend beginnt Fa. Rutta damit die ersten Glasfasern in Uttenhofen und Talheim einzublasen.

Wiechs a.R.
Der erste Glasfaseranschluss konnte am 15.12.2021 bei der Firma Stihl in Wiechs a.R. in Betrieb
genommen werden.

Inbetriebnahme Glasfaseranschluss bei Fa. Stihl in Wiechs a.R.
v.links n.rechts: Ortsvorsteherin Gabriele Leichenauer, Niki Gehlen Leiter der Netzentwicklung Firma Stiegeler IT, Holger Vollmer Abteilungsleiter Firma Stihl (Andreas STIHL AG & Co. KG), Petra Fritsch Leitung & Stabstelle Bauen & Stadtentwicklung Stadt Tengen,  Bürgermeister Marian Schreier

Stand 03.11.2021:

Die Arbeiten in Uttenhofen sind leider nicht so schnell wie erwartet vorangeschritten.
Dies liegt unter anderem an der Mitverlegung der großen und vielen Stromkabel, verbunden mit dem
herrschenden Bus- und Fahrzeugverkehr (vor allem im Bereich der Lauterbachstraße).
Da es sich jedoch um eine einmalige Gelegenheit handelte, im Zuge der Breitbandverlegung auch die
Dachständer von den Häusern zu bekommen, welche über Jahre hinaus - lt. Aussage ED-Netze - nicht
mehr gegeben gewesen wäre, sofern nicht eine ähnliche Mitverlegungsmaßnahme angestanden hätte,
war dies eine sinnvolle Entscheidung.

Desweiteren musste Firma Maier für die Inbetriebnahme des Ärztehauses in Tengen die Verlegung der
Leerrohre für den Breitbandausbau vorziehen, damit die Außenanlage fertiggestellt werden und das
Gebäude in Betrieb gehen konnte.
 Firma Maier hat jedoch zugesagt, dass im Bereich Uttenhofen der Glasfasereinzug noch 2021 ausgeführt
wird, außer in den Bereichen „Zum Walmen“ und „Zum Rusterholz“.
Hier muss im Bereich „Zum Rusterholz“ die defekte Fremdwasserleitung des Brunnens mitausgetauscht
werden, weshalb diese Maßnahme hintenangestellt wurde.

Ab Mitte KW 44/2021 wird in Talheim mit den Arbeiten für die Haupttrasse begonnen, so dass das Signal
überhaupt von Kommingen bis nach Uttenhofen kommen kann.
 

Auch in Talheim ist geplant, die Dachständer runter zu nehmen, was ebenfalls zu einer Verzögerung des
Ausbaus führen wird, aber natürlich analog zu Uttenhofen eine sinnvolle Maßnahme ist.

Uttenhofen
Im Bereich Uttenhofen sind die Bereitbandarbeiten nördlich der Biber bis auf die Errichtung des Pops
abgeschlossen. Die Stromverlegung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, weshalb hier nicht alle
Gräben geschlossen werden können.
Firma Maier ist nun im Bereich Mikrokabelverlegung auf der Südseite der Biber tätig.

Stand 02.08.2021:

Die Leerrohrverbände von Talheim bis Schulstraße Tengen sind ausgeführt. Die Schulstraße wird diese Woche
noch fertiggestellt. Ab 24.08.2021 beginnt Fa. Maier mit den Hausanschlüssen in Uttenhofen. Anschließend oder
evtl. parallel werden die Hausanschlüsse in Talheim ausgeführt.

Die Leerrohrverbände für den Glasfaserausbau der Stadt Tengen inkl. Ortsteile sind im Bereich Kommingen-Talheim abgeschlossen.

Erster Bauabschnitt Breitbandausbau

Markterkundungsverfahren

Logo Eigenbetrieb Breitbandausbau Tengen